Tag 9: Ring of Dingle und Nationalpark Killarney

Die Halbinsel Dingle hat Vieles von dem, was der Ring of Kerry nicht hat: beschaulich und ohne grßen Touristentrubel. Dafür gibt es noch schönere Ausblicke, der National Geographic hat sie sogar mal als schönsten Ort der Welt bezeichnet (z.B. der Connor-Pass, 457 m ü.N.N). Gegen Abend sind wir noch in den Nationalpark „Killarney“ gefahren, dieser bietet ebenfalls jede Menge Highlights: den Torc-Wasserfall, die Ruine Ross Castle, Muckross House and gardens (Herrensitz) usw… Vielleicht der schönste Tag in Irland – seht selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.