Schloss Hellbrunn

ist ein im frühen 17. Jahrhundert angelegtes „manieristisches“ Lustschloss mit seinen bekannten Wasserspielen im gleichnamigen Landschaftsraum. Gesäumt wird das Schloss von weitläufigen landschaftsarchitektonisch geplanten Parks, von dem ein Teil des historischen Schlossparkes heute vom Salzburger Zoo (siehe Zoo&Co) genutzt wird. Die Gesamtanlage samt Gartenbaudenkmalen steht unter Denkmalschutz – leider war Mitte März 2016 noch nicht ganz so viel mit den Wasserspielen…und einer bunten Fauna:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.