Tønder

ist eine Kleinstadt in der Region Süddänemark und hat gerade mal 7500 Einwohner.

Hier ein paar Impressionen eines kurzen April-Spaziergangs bei äußerst bescheidenem Wetter.
Sehenswert ist die Altstadt mit zahlreichen gut erhaltenen Patrizierhäusern vor allem aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.