Korfu

Beliebtes Urlaubsziel für Pauschal- und Individualtouristen

Korfu, griechisch Kérkyra ist mit fast 600 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands. Sie liegt südöstlich des italienischen „Stiefelabsatzes“ und nähert sich, getrennt durch die Straße von Korfu, im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste. Wegen seiner für griechische Verhältnisse recht üppigen Vegetation wird Kerkyra auch „die grüne Insel“ genannt. Sie zählt zu den wohlhabendsten Regionen Griechenlands. Hauptort ist die gleichnamige Stadt Korfu bzw. Kerkyra. Die Inselbewohner werden Korfioten genannt.
Oder kurz – unser Sommerurlaub 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.