HH – Speicherstadt

ist der größte auf Eichenpfählen gegründete Lagerhauskomplex der Welt und steht seit 1991 unter Denkmalschutz, sie steht auf einer Fläche von etwa 1,5 Kilometer (bis zu 250 Metern Breite) im nordöstlichen Hamburger Hafen.Der Bau der Speicherstadt wurde notwendig nach dem Zollanschlussabkommen von 1881 zwischen Hamburg und dem Deutschen Reich (um den Hafenbetrieb nicht durch Zölle zu stören).
Barkassenfahrt – s. Rubrik HH-Hafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.