Tag 8 Hurtigruten

Nordkapp – Öksfjord – Lopphavet – Tromsö

…wieder nicht ausschlafen – um 05.00 Uhr raus aus den Federn, das Nordkapp ruft zum Frühstück!
Nur zu sehen war es leider so gut wie gar nicht: 7° – eisiger Wind und Nebel mit Sichtweiten um 20m.
Wenige Kilometer weiter wurden wir zur Abwechslung mal vorgeführt – einer samischen Familie. Anders kann man das leider wirklich nicht mehr bezeichnen! Das Ursprungsvolk der Region. Auf der Insel gibt es sechs Familien mit jeweils mind. 1.000 Rentieren (also Konkurrenzschutz). Diese werden übrigens im Frühjahr mit dem Schiff auf die Insel gekarrt – im Herbst müssen sie sich dann (frisch gestärkt) schwimmend durch den Sund (ca. 1,8 km Breite) in Richtung Finnland auf den langen Rückweg machen. Im Sommer gibt es zuviele Mücken und zu wenig Futter in Finnland…
Stunden später erreichten wir nach einer sehr innteressanten Fahrt mit dem Bus (z.B. durch 9 km lange Tunnel und über unzählige Brücken) die nördlichste Stadt Europas: Hammerfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.