Tag 1 – Yachthafen Nizza

im Hafen von Nizza bekommt man die meisten Attraktionen dieser Küstenstadt hautnah zu sehen! Der heutige Hafen besteht aus insgesamt vier Becken, von denen aus zahlreiche Schiffe – vor allem Fähren – ein- und auslaufen. Außerdem liegen hier viele imposante Yachten vor Anker. Die Hafenpromenade selbst stellt dabei mit ihren Restaurants, Cafés und im italienischen Stil erbauten Häusern eine malerische Sehenswürdigkeit dar. Zu mehr als einem Kurzbesuch hat es in dieser Stadt leider nicht gereicht: Ausgangs- und Endpunkt unserer Reise durch die Provence.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.