Rom

– die ewige Stadt

Rom ist außerordentlich reich an bedeutenden Baudenkmälern und Museen und daher Ziel unzähliger Touristen. Die Altstadt von Rom, der Petersdom und die Vatikanstadt wurden von der UNESCO im Jahre 1980 zum Weltkulturerbe erklärt.
Das Klima Roms ist typisch mediterran sommertrocken und winterfeucht – in unserem Reisemonat Ende September ideal – da kann man auch schon mal in der Innenstadt treten. Mindestens eine ganze Woche Zeit sollte man schon einplanen damit man mindestens die wichtigsten Orte gesehen hat.
Rom ist tatsächlich immer eine wert…so bunt und pulsierend, natürlich auch geschichtsträchtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.