Juli 2013 – Zoologischer Garten Rostock

wurde am 4. Januar 1899 gegründet und erstreckt sich auf einem Gelände von 56 Hektar. Insgesamt  ca. 4.00 Tiere in über 300 Arten leben in einer Park- und Waldlandschaft, die ihren Ursprung er auf dem Gelände des „Dendrologischen Gartens an der Trotzenburg“ hat. 
Im September 2012 erfolgte die Eröffnung des Darwineums (benannt nach Charles Darwin), ein Naturerlebnispark auf einer Fläche von 20.000 m², das mehr als 40 Tierarten (u.a. Westlicher Flachlandgorilla, Borneo-Orang-Utan, Katta, Zwergseidenäffchen, Schnabeligel, Schlammspringer und Axolotl) beherbergt.
Impressionen eines Foto-Sommertrips 2013:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.