Orte

Besondere Plätze und Orte

Das Eiland wird vordergründig durch seine Küstenregionen geprägt.
Im Süden gibt sich diese mal lieblich und wach, mal spröde und regelrecht verschlafen.
Der Norden hingegen zeichnet sich durch wilde Kulissen und herrliche (Aus)blicke aus, der lange Zeit nür über den Seeweg erreichbar war.
Der Osten dagegen glänzt durch satte Kontraste und viel Geschichte…
Zum Thema Kirchen und Kapellen gibt es auch etwas zu berichten. Diese wurden vor geraumer Urzeit grundsätzlich dadurch bezahlt, indem die Fischer (das war der Großteil der Bevölkerung) solange die Hälfte ihres Hab und Gutes abgeben mussten bis in jedem Ort eine Kapelle -oder besser noch- eine großzügige Kirche erbaut war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.