Tag 5: Ballina

die Stadt selbst hat wenig zu bieten – also ziemlich zügig in Richtung Süden aufgebrochen: immer zur Küste hin orientiert: Ziel: wild atlantic way, die faszinierende Küstenstraße…Connemara-National Park (Letterfrag). Saftige grüne Wiesen, wildes Wasser und das Kylemore Abbey. Jede Menge Sümpfe & Moore – eine Fahrt durch diese Gegend gehört zu den schönsten Erlebnissen Irlands. Dem wild atlantic way (jede Menge Küste)folgend abends zum nächsten Hotel: Loughrea. Ein toller Tag geht zu Ende…seht selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.